VGS R-45 Ltd 90th Anniversary Rose Parlor Western Gitarre

Art.Nr.:
103481
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
409,00 EUR
409,00 EUR pro Stück

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 12 kg
VGS R-45 90th Ltd. Anniversary Rose Westerngitarre Parlor  aged sunburst gloss


Das Entwicklungsteam, bestehend aus Gitarrenbauern, Musikern und Designern, hat seinen Sitz im sogenannten „Musikwinkel“ im sächsischen Vogtland - dem Zentrum der traditionellen europäischen Instrumentenfertigung. Hier war auch der Vater der modernen Akustikgitarre, C.F. Martin, beheimatet, bevor er in der neuen Welt den Grundstein für das Instrument legte, wie wir es heute kennen.
Dies, sowie das umfassende Know-How in der Entwicklung von Musikinstrumenten haben uns bei VGS inspiriert, hochwertige Akustikgitarren nach diesem Vorbild in Europa zu fertigen.
Traditionelle Handarbeit und Liebe zum Detail stehen dabei genauso im Vordergrund, wie der Einsatz modernster Maschinen und neuester Technologien. Die massiven Tonholzdecken aus europäischer Fichte werden jahrelang auf natürliche Weise getrocknet und handselektiert. Die Deckenbeleistungen wurden speziell auf den gewünschten Root Klangcharakter abgestimmt. Das Ergebnis sind Gitarren in gleichbleibend hoher Klang- und Verarbeitungsqualität, hergestellt in einem Umfeld, welches unseren hohen Anspruch an einen sozial und ökologisch verträglichen Gitarrenbau widerspiegelt.

 
VGS R-45 Ltd. 90th Anniversary Rose
 
  • Parlor Model
  • Massive Fichtendecke
  • Boden und Zargen Palisander
  • Mahagonihals, Palisandergriffbrett und -steg
  • Mensur 610 mm, Sattelbreite 45 mm, 2-Weg Stahlstab
  • Hals-Korpus-Übergang am 12. Bund
  • Knochensattel und -stegeinlage
  • Schallloch-Rosette aus Holz
  • Verchromte Mechaniken, schwarze Ebonite-Knöpfe
  • Schwarze Einfassung am Korpus, cremefarbiger Span an Boden und Zargen, Kopfplatte mit Ahorneinfassung

Die VGS ROSE Serie bietet die klassische Holzkombination aus Fichte und Palisander - erhältlich in einigen der populärsten Korpusformen in der Geschichte des Gitarrenbaus. Der angenehme Klang der massiven Decken wird durch die integrierte „Katayama Acoustic Chamber“ noch verfeinert. Dieses rein mechanische Bauteil im Inneren der Gitarre sorgt für einen natürlichen Raumklang und ein ausgeglichenes Abstrahlverhalten. Abgerundet wird dies von der asymmetrischen „Sound Control Bridge“ mit ihrer ausgewogenen Masse- und Frequenzverteilung und der Liebe zum Detail, die diese Gitarren auszeichnet.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.